Header Image - Feuerungs- und Schornsteinbauer
Hochbau
Ausbildung am Bau

Feuerungs- und Schornsteinbauer

Feuer richtig zähmen können, das hat Menschen seit Urzeiten beschäftigt. Auch heute steht das Spezialwissen der Feuerungs- und Schornsteinbauer hoch im Kurs.

Tätigkeitsfeld
Zu den Aufgaben gehört der Bau von Schornsteinen für Industrie und Kraftwerke, die Errichtung der zugehörigen Rauchgaskanäle und die Herstellung von feuerfesten Auskleidungen für Industrieöfen, Müllverbrennungsanlagen oder Feuerungsanlagen jeglicher Art. Nicht nur in der chemischen, keramischen und Hüttenindustrie, in Raffinerien und bei Dampferzeugern ist das Know-how und Können der Feuerungs- und Schornsteinbauer gefragt. Wir übernehmen auch die Konstruktion und Montage von Blitzschutzeinrichtungen.

Berufliche Weiterbildung
Nach Abschluss Ihres Ausbildungsberufs und entsprechender Praxiserfahrung können Sie sich qualifizieren: zum Vorarbeiter, Werkpolier, Geprüften Polier oder zum Meister im Maurer- und Betonbauerhandwerk. Nach dem Fachabitur oder der Meisterprüfung besteht außerdem die Möglichkeit, ein Fachhochschulstudium Richtung Architektur oder Bauingenieurwesen aufzunehmen.

Grundvoraussetzungen für den Feuerungs- und Schornsteinbauer
Vom Feuerungs- und Schornsteinbauer werden handwerkliche Begabung und schnelle Auffassungsgabe erwartet. Außerdem sind Verantwortungsgefühl und Gewissenhaftigkeit gefragt.

 

© 2016 mein-bau-pokal.de