Header Image - 2012

Letzte Aktualisierung: 3. September 2012

< zurück zur Übersicht

20-jähriges Jubiläum steht bevor

Bayerisches Baugewerbe und BFV suchen BauPokal Sieger 2012/2013

Die Sommerpause ist vorbei und der Bayerische BauPokal startet in die Saison 2012/2013. Nun wird der Nachfolger des FC Augsburg gesucht, der sich am 7. Juli 2012 im heimischen Schwaben die Krone des Bayerischen BauPokals und somit ein Trainingslager für die Türkei in den Faschingsferien sichern konnte. Doch diese BauPokal – Saison wird keine gewöhnliche, es steht nämlich ein großes Jubiläum bevor. Präsentiert vom Bayerischen Baugewerbe in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Fußball-Verband wird bereits zum 20. Mal der Sieger in Europas größtem U15-Juniorenturnier gesucht. Umso mehr werden die teilnehmenden Mannschaften bei der 1. Etappe Richtung Landesfinale -den Qualifikationen zum Kreisfinale- geben, um mit von der Partie zu sein.

Attraktiver Modus und tolle Prämien
Auch in der neuen Saison gilt es wieder für über 2000 Mannschaften und somit knapp 40.000 Spieler alles zu geben, um sich am Ende des Bayerischen BauPokals den Titel holen zu können. Doch bis dahin ist es ein weiter Weg. Stolzer Sieger kann sich am Ende nur diejenige Mannschaft nennen, die zuvor das Kreis-, Bezirks- und Landesfinale für sich entscheiden kann. Aber nicht nur der attraktive Modus lockt immer wieder hohe Teilnehmerzahlen an, sondern auch die vielen tollen Preise die vom Bayerischen Baugewerbe bereitgestellt werden.

Bayerisches Baugewerbe wirbt für attraktive Ausbildungsberufe
Das Bayerische Baugewerbe steht dem BFV nun schon in der 20. Saison als starker Partner zur Seite und möchte im Rahmen des Bayerischen BauPokals neben der Unterstützung der jugendlichen Kicker, auch auf die interessanten und vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten am Bau hinweisen. Sowohl am Bau als auch beim Fußball gilt es nun also in der Spielzeit 2012/2013, die gemeinsamen Werte wie Teamgeist, Ehrgeiz und Fairness zu entwickeln und umzusetzen.  Alles rund um die Ausbildungsberufe und Chancen am Bau finden Sie auch in der neuen Saison unter www.bauberufe.net oder unter www.lbb-bayern.de.

www.mein-bau-pokal.de
Alle Informationen rund um den Bayerischen BauPokal, zu den 16 Ausbildungsberufen des Bayerischen Baugewerbes, sowie das Online-Game „Ziegelwandschießen“, präsentiert vom Bayerischen Baugewerbe, gibt´s wie immer unter www.mein-bau-pokal.de, der Internetadresse für den Bayerischen BauPokal!

 

© 2016 mein-bau-pokal.de