Header Image - 2012

Letzte Aktualisierung: 4. Juni 2012

< zurück zur Übersicht

Wer holt sich die Bezirkstitel?

Spannende Spiele und hochklassischer Jugendfußball garantiert

Bevor am 07. Juli das große Landesfinale des Bayerischen BauPokals im Fußballbezirk Mittelfranken als Höhepunkt der Saison 2011/2012 ausgetragen wird, müssen die Mannschaften bei den Bezirksfinals am 10. Juni ran und diese letzte Hürde meistern.
 
Wer bei den Bezirksfinals des Bayerischen BauPokals antritt, hat mit Sicherheit das Ziel, sich mit einem Sieg für das Landesfinale zu qualifizieren. Ein einfaches Unterfangen ist dies allerdings nicht, da in den sieben Bezirken mit 28 teilnehmenden Teams und somit mehr als 400 Spielern für ordentlich Konkurrenz gesorgt sein wird. Sowohl für die Spieler als auch für die Zuschauer bietet der Final-Four Modus pro Bezirk wieder vier spannende Spiele. Nach den beiden Halbfinals wird im kleinen Finale zuerst der Drittplatzierte und im anschließenden Endspiel der Bezirkssieger ermittelt.
 
Tolle Preise für alle Teilnehmer
Wie schon bei den Kreisfinals wird das Bayerische Baugewerbe auch bei den Bezirksfinals mit attraktiven Preisen dafür sorgen, dass kein Teilnehmer mit leeren Händen nach Hause gehen muss. Allerdings wird sich nur der Bezirkssieger über die Glastrophäe freuen dürfen und damit die Pokalvitrine seines Vereins um ein weiteres Schmuckstück reicher machen.
 
www.mein-bau-pokal.de: Alle Infos zum Bayerischen BauPokal und zu den Ausbildungsberufen
Alle Spielpaarungen, Termine und aktuellen Ergebnisse der Bezirksfinals finden Sie selbstverständlich, wie gewohnt, auch auf www.mein-bau-pokal.de.
Ferner wird die Plattform des Bayerischen BauPokals genutzt, um die Jugendlichen und deren Eltern auf die attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten am Bau hinzuweisen und über die insgesamt 16 Bauberufe zu informieren. Weitere Informationen hierzu gibt es auch unter www.lbb-bayern.de.

 

© 2016 mein-bau-pokal.de