Header Image - 2011

Letzte Aktualisierung: 18. April 2011

< zurück zur Übersicht

Kreisfinals am 7. und 8. Mai 2011

96 Teams am Start

Nach langem Warten ist es wieder soweit das Bayerische Baugewerbe und der BFV präsentieren Europas größtes U15 (C-) Juniorenturnier. Pünktlich zu den Kreisfinals am 7. und 8. Mai präsentiert sich der Bayerische BauPokal dabei mit neuem Ge-wand: Im Fokus der Umstellung steht das neue Logo des Bay-erischen BauPokals. „Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Schritt nun zu den Kreisfinals 2011 vollziehen können. Das neue Logo, das eine gelungene Verbindung zwischen Bau und Fußball herstellt, erlaubt uns eine noch zielgruppengerechtere Ansprache der Jugendlichen!", so Franz X. Peteranderl, Präsident des LBB.

Kreisfinals am 7. und 8. Mai 2011

In den hart umkämpften Vorrundenspielen haben sich aus über 2000 Mannschaften in jedem der 24 Kreise die vier besten Teams durchgesetzt. Diese werden am 7. und 8. Mai bei den 24 Kreisfinals im Final-Four-Modus um den Titel des Kreissiegers 2011 kämpfen.

Alle Paarungen, alle Ergebnisse

Alle Partien der Kreisfinals, die Austragungsorte sowie die teilnehmenden Mannschaften finden Sie unter "Ergebnisse"oder direkt nach dem Klick auf Ihren Bezirk

Der Final-Four Modus im Überblick

In zwei Halbfinals spielen die Kreisfinalteilnehmer zunächst um den Einzug ins Finale. Im Anschluss an die Halbfinals findet das kleine Finale statt, bei dem die beiden Halbfinal-Verlierer gegeneinander antreten. Die beiden Halbfinal- Sieger hingegen kämpfen im Finale um den Titel des Kreissiegers 2011.

Alle Infos zu den Kreisfinals – Teilnehmer, Austragungsort, genaue Uhrzeit der Spiele usw. – finden Sie unter www.mein-bau-pokal.de.

Attraktive Preise für alle Teilnehmer

Die teilnehmenden Mannschaften werden mit attraktiven Preisen belohnt. Jeder Teilnehmer bekommt ein T-Shirt vom Bayerischen Baugewerbe und die Kreissieger können sich zusätzlich auf einen adidas-Trikotsatz sowie eine Glastrophäe freuen.

Bayerisches Baugewerbe wirbt für attraktive Ausbildungsberufe

Den Zuschauer wird sportlich einiges geboten: fesselnder Fußball, bei dem Teamgeist, Ehrgeiz und Fairness groß geschrieben werden. Diese Eigenschaften werden sowohl beim Fußball als auch bei den Ausbildungsberufen am Bau verlangt. Ermöglicht wird der Bayerische BauPokal durch das Engagement des Bayerischen Baugewerbes, das mit Hilfe des Jugendpokals die U15-Junioren auf die interessanten und vielfältigen Ausbildungsberufe am Bau hinweisen möchte. Wissenswertes rund um die Ausbildungsberufe und Chancen am Bau finden Sie unter www.lbb-bayern.de

 

© 2016 mein-bau-pokal.de